Diese Anwendung ist in erster Linie für die Nutzung des Wörterbuches durch Sprachwissenschaftler optimiert, die mit Aufbau und Struktur des WBF vertraut sind.
Dennoch kann jeder die Suchfunktionen für beliebige Zwecke nutzen. Erklärungen hierzu finden Sie hier und hier.

Bitte geben Sie hier die gewünschten Suchbegriffe ein.
Die Eingabe mehrerer Parameter bewirkt eine UND-Verknüpfung!

Volltext: i Beachten Sie bitte folgende Hinweise für Ihre Suchabfrage:

Für eine Volltextsuche nach z. B. Wort- oder Phrasenteilen innerhalb der Datenfelder Lemma, Grundform, Bedeutung sowie Umschrift ist das Feld Volltext gedacht. Hier können Sie (ggfs. unter Verwendung des Platzhalters * ) mit z. B. *karto* alle Suchergebnisse innerhalb der genannten Datenfelder erhalten, in denen die Zeichenkette karto vorkommt: Bratkartoffel, Kartoffel, Kartoffelbrei, Karton usw.
Bei dieser Suche wird nach allen enthaltenen Wörtern Ihrer Eingabe gesucht, sodass z. B. grünes Kraut als Sucheingabe sowohl nach grünes als auch nach Kraut sucht, nicht jedoch nach exakt der eingegebenen Phrase. Um dies zu erreichen, kapseln Sie Ihre Eingabe bitte in doppelte Anführungszeichen: "grünes Kraut". Die Suche nach Phrasen erlaubt allerdings keine Verwendung des Platzhalters.
Beachten Sie bitte außerdem, dass präfigierte Platzhalter die Suche verlangsamen können.

In den übrigen Suchfeldern wird der eingegebene Begriff immer mit dem Inhalt des gesamten Datenfeldes abgeglichen.
So werden Suchtreffer von z. B. der Eingabe weg exakt Weg bzw. weg lauten und keine Komposita o.ä. enthalten.

Die Suche nach Dialektwörtern ist derzeit nicht möglich - es muss die standardsprachliche Form angegeben werden.

Folgende Platzhalter sind in der Suche erlaubt:
  • * für beliebig viele Buchstaben
  • ? für einen oder keinen Buchstaben (nicht im Volltext)
  • + für mindestens einen Buchstaben (nicht im Volltext)

Um z. B. nach allem zu suchen, das Haus bzw. haus enthält und darauf endet, könnte man *haus als Suchbegriff verwenden. Auch hier wird jedoch auf Anfang und Ende des Datenfeldes geachtet, d.h. dass nach der Zeichenkette haus diese zuende ist.

und/oder
Lemma:
Grundform:
Bedeutung:
Grammatik:
Ort:
Bogen Nr.:
Frage Nr.:
Sie können die Sortierreihenfolge mehrerer Spalten als Ergänzung zur Suchoption definieren oder später die Ergebnisliste nach einer einzelne Spalte durch Klicken der Spaltenüberschrift sortieren:
Die Sortieroptionen haben keine Wirkung, wenn nur Schnipsel laden gewählt wurde bzw. wenn nur Bogen und Frage gesucht werden!

Erste Sortier-Spalte:



Zweite Sortier-Spalte:



Dritte Sortier-Spalte:



Vierte Sortier-Spalte:



Fünfte Sortier-Spalte:





  (Ist diese Option gesetzt, werden nicht nur die ersten 1000 Ergebnisse geladen, sondern alle. Dies kann sich u. U. negativ auf die Geschwindigkeit auswirken und Ihren Browser überfordern lassen.
Werden nur Schnippsel geladen, ist diese Option aus diesem Grund immer ohne Wirkung.)



Ihre Suche nach Grundform Blume ergab 60 Treffer.


Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

Blume Blume Blume Sf AkkPl ih hobb heint die Blumma bigierht! ich habe heute die Blumen pikiert! Buchschwabach d32,4 w, in einz. Töpfe umgesetzt 1 58 35      
Blume Blume Blume Sf NomPl d'Blauma san scho a weng bre-iht die Blumen sind schon ein wenig gebrüht Langenaltheim k32,2 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Blumme hon vo en Frost öbbes oh kriecht die Blumen haben von den Frost etwas abgekriegt Sondheim i.Grabfeld Q29,7 #flex cas 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Blumma senn a bißla dafruhrn die Blumen sind ein bisslein derfroren Nürnberg c33,5 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl dī Blumm? senn v?fro?n die Blumen sind verfroren Reistenhausen Y22,9 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomSg Blam is defrorn Blume ist derfroren Boxau c30,7 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomSg Blumae is defrun Blume ist derfroren Lempertshausen R31,8 #flex 2 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Bluma sen de fron die Blumen sind derfroren Wildenstein T36,5 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blume sin fast verfrōhrn Blumen sind fast verfroren Eichelsbach X22,8 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die bluuma (Blamma) hann gscheid dafroan die Blumen sind gescheit derfroren Raitenbuch h33,9 #flex 1 69 15      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

Blume Blume Blume Sf NomPl Blume ho̯um en Frost griescht Blumen haben einen Frost gekriegt Großostheim W21,8 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blum? h?ng? di Köpf Blumen hängen die Köpfe Reistenhausen Y22,9 #ra 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf AkkPl Die Blumma hods haid nocht laich derwischt die Blumen hat es heute Nacht leicht derwischt Dressendorf W36,3 #flex evtl. verschr 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Bluma hom wos ogkriecht die Blumen haben etwas abgekriegt Harsdorf V36,5 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Blumma ham aweng wos oogriggt die Blumen haben ein wenig etwas abgekriegt Rehau T39,1 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf AkkPl die Bluma hots genitt die Blumen hat es genietet Harsdorf V36,5 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blamma hann däschräckt Blumen sind derschreckt Mitteleschenbach f31,6 auch bei Kartoffeln verwendet #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl di Blamma senn derschrogga die Blumen sind derschrocken Ippesheim a28,8 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Blume senn verschrocke die Blumen sind verschrocken Großheubach Z22,1 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl die Blūme hon en datsch kriegt die Blumen haben einen Tatsch gekriegt Platz S26,8 #ra 1 69 15      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

Blume Blume Blume Sf AkkPl die Blouma hats a scho a weng derwischt die Blumen hat es auch schon ein wenig derwischt Thannhausen g32,8 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf AkkPl Blam? hauts d?wischt Blumen hat es derwischt Schirnding U40,7 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf AkkPl die Blumma håds dawischd die Blumen hat es derwischt Neustadt a.d.Aisch b30,3 #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf AkkPl die Blumā hots däwüscht die Blumen hat es derwischt Coburg S32,9 erwischen #flex 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumma sen gezwiggt Blumen sind gezwickt Eußenheim W25,3 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf AkkPl die Bluma haots gezwickt die Blumen hat es gezwickt Wüstenselbitz T37,4 1 69 15      
Blume Blume Blume Sf NomSg dej schiene Blumme die schöne Blume Kälberau U21,8 2 3 62      
Blume Blume Blume Sf DatPl Tannenkränze mit weißen Blumen Tannenkränze mit weißen Blumen Kirchenlamitz U38,2 Birken z. Konfirmation n. Pfingsten, Tannenkränze mit weißen Blumen #au 1 35 43.2      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Schlaifhausen Z33,6 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Neubrunn Z25,1 #au 1 35 43.1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

Blume Blume Blume Sf DatPl mit Blumen mit Blumen Richelbach Z23,8 wie üblich #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl rote Blumen rote Blumen Schippach Z22,9 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Umpfenbach Z23,7 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Blumen mit Blumen Tüchersfeld Y35,4 nicht besonders #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Blumen mit Blumen Ebermannstadt Y34,4 wie an gewöhnlichen Festtagen. #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Birken und Blumen mit Birken und Blumen Bammersdorf Y33,8 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl rote Blumen rote Blumen Wustviel X30,4 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Pfingstrosen u. anderen Blumen mit Pfingstrosen und anderen Blumen Steinmark X24,4 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Lorbeerblumen und frischen Blumen mit Lorbeerblumen und frischen Blumen Bergrothenfels X24,2 mit Lorbeerblumen und frischen Blumen #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl roten Blumen roten Blumen Adelsberg V25,5 Pfingstrosen oder anderen roten Blumen. #au 1 35 43.1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

Blume Blume Blume Sf DatPl mit Blumen am Altar mit Blumen am Altar Sulzthal U27,4 wie an jedem anderen Feiertag #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Gambach V25,8 die Farbe "Rot"herrschte vor auf den mit Blumen Pfingstrosen geschmückten Altären. #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Ramsthal U27,2 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen und Weidel Blumen und Weidel Fuchsstadt U26,8 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Wiesen U23,4 weiß und rot mit Fahnen Blumen #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl Altar mit Blumen Altar mit Blumen Wetzhausen T29,5 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit roten Blumen mit roten Blumen Hofstädten U22,7 mit roten Blumen-eventuell Pfingstrosen #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl Altar mit Blumen Altar mit Blumen Wetzhausen T29,5 2 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Stadtlauringen T29,4 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Einberg S33,4 kein bes. Schmuck #au 1 35 43.1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

Blume Blume Blume Sf DatPl Birkengrün mit Blumen Birkengrün mit Blumen Untereßfeld S30,7 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl rote Blumen rote Blumen Brendlorenzen S28,1 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl Blumen Blumen Raitenbuch h33,9 An beiden Seiten der Altäre werden cirka 5 m hohe Birken gestellt und die Altäre mit Pfingstrosen & sonstige Blumen geschmückt. #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Birken und Blumen am Altar Birken und Blumen am Altar Schopfloch g28,6 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Mörlach f34,5 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Birken und Blumen mit Birken und Blumen Schweinsdorf o.d.Tauber d28,2 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf NomPl Blumen Blumen Roßtal d32,1 Nur Blumen auf dem Altar #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume Sf DatPl mit Laub und Blumen mit Laub und Blumen Bad Windsheim b29,8 #au 1 35 43.1      
Blume Blume Blume (in Redensart) Sf DatSg sie fliegt von Blume zu Blume sie fliegt von Blume zu Blume Pappenheim i32,9 #Gesamtbedeutung: häufig die Sexualpartner wechseln 1 35 17      
Blume Blume Blume (in Redensart) Sf DatSg er fliegt von Blume zu Blume er fliegt von Blume zu Blume Pappenheim i32,9 #Gesamtbedeutung: viele Mädchen nacheinander umwerben 1 35 17