Diese Anwendung ist in erster Linie für die Nutzung des Wörterbuches durch Sprachwissenschaftler optimiert, die mit Aufbau und Struktur des WBF vertraut sind.
Dennoch kann jeder die Suchfunktionen für beliebige Zwecke nutzen. Erklärungen hierzu finden Sie hier und hier.

Bitte geben Sie hier die gewünschten Suchbegriffe ein.
Die Eingabe mehrerer Parameter bewirkt eine UND-Verknüpfung!

Volltext: i Beachten Sie bitte folgende Hinweise für Ihre Suchabfrage:

Für eine Volltextsuche nach z. B. Wort- oder Phrasenteilen innerhalb der Datenfelder Lemma, Grundform, Bedeutung sowie Umschrift ist das Feld Volltext gedacht. Hier können Sie (ggfs. unter Verwendung des Platzhalters * ) mit z. B. *karto* alle Suchergebnisse innerhalb der genannten Datenfelder erhalten, in denen die Zeichenkette karto vorkommt: Bratkartoffel, Kartoffel, Kartoffelbrei, Karton usw.
Bei dieser Suche wird nach allen enthaltenen Wörtern Ihrer Eingabe gesucht, sodass z. B. grünes Kraut als Sucheingabe sowohl nach grünes als auch nach Kraut sucht, nicht jedoch nach exakt der eingegebenen Phrase. Um dies zu erreichen, kapseln Sie Ihre Eingabe bitte in doppelte Anführungszeichen: "grünes Kraut". Die Suche nach Phrasen erlaubt allerdings keine Verwendung des Platzhalters.
Beachten Sie bitte außerdem, dass präfigierte Platzhalter die Suche verlangsamen können.

In den übrigen Suchfeldern wird der eingegebene Begriff immer mit dem Inhalt des gesamten Datenfeldes abgeglichen.
So werden Suchtreffer von z. B. der Eingabe weg exakt Weg bzw. weg lauten und keine Komposita o.ä. enthalten.

Die Suche nach Dialektwörtern ist derzeit nicht möglich - es muss die standardsprachliche Form angegeben werden.

Folgende Platzhalter sind in der Suche erlaubt:
  • * für beliebig viele Buchstaben
  • ? für einen oder keinen Buchstaben (nicht im Volltext)
  • + für mindestens einen Buchstaben (nicht im Volltext)

Um z. B. nach allem zu suchen, das Haus bzw. haus enthält und darauf endet, könnte man *haus als Suchbegriff verwenden. Auch hier wird jedoch auf Anfang und Ende des Datenfeldes geachtet, d.h. dass nach der Zeichenkette haus diese zuende ist.

und/oder
Lemma:
Grundform:
Bedeutung:
Grammatik:
Ort:
Bogen Nr.:
Frage Nr.:
Sie können die Sortierreihenfolge mehrerer Spalten als Ergänzung zur Suchoption definieren oder später die Ergebnisliste nach einer einzelne Spalte durch Klicken der Spaltenüberschrift sortieren:
Die Sortieroptionen haben keine Wirkung, wenn nur Schnipsel laden gewählt wurde bzw. wenn nur Bogen und Frage gesucht werden!

Erste Sortier-Spalte:



Zweite Sortier-Spalte:



Dritte Sortier-Spalte:



Vierte Sortier-Spalte:



Fünfte Sortier-Spalte:





  (Ist diese Option gesetzt, werden nicht nur die ersten 1000 Ergebnisse geladen, sondern alle. Dies kann sich u. U. negativ auf die Geschwindigkeit auswirken und Ihren Browser überfordern lassen.
Werden nur Schnippsel geladen, ist diese Option aus diesem Grund immer ohne Wirkung.)



Ihre Suche nach Grundform abpecken ergab 36 Treffer.


Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

ab abpecken stark husten Vsw PP den hatz ougabackt den hat es abgepeckt Westheim Z27,2 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw PP den haz oŭgepackt den hat es abgepeckt Buchbrunn Y27,9 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw PP den hots ågepackt den hat es abgepeckt Weidmes T36,8 2 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw PP den hots oubagt den hat es abgepeckt Breitenlesau X34,6 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw PP den hotz obagt den hat es abgepeckt Kairlindach a32,1 #? Vermutlich Kontamination <packen> 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw PP den houz ōw? åpackt den hat es aber abgepeckt Altdorf d35,1 2 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf dea tout a bäckng der tut abpecken Absberg g32,1 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf dea mouß sie a weng wos obäckng der muß sich ein wenig was abpecken Hiltpoltstein a34,3 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf der mousi recht ō bäckng. der muß sich recht abpecken Schwabach e33,1 2 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf o bäckg. abpecken Dürrenmungenau f32,2 1 7 2      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

ab abpecken stark husten Vsw Inf o#?bäckn abpecken Kronach T34,3 #sl, Beleg wurde ausgebessert 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf ō bäckng abpecken Plöckendorf e33,2 "o_ bäckng: ständig leicht hüsteln wie bei Tbc" 2 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf ōbeggn abpecken Kornburg d33,8 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf obäckn abpecken Rohr d32,8 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf obackng abpecken Eschenbach b35,6 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf dea mou si ōbäckng der muß sich abpecken Penzendorf e33,2 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf der mouß si ō bückng der muß sich abpecken Kammerstein e32,6 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf Der mouß si obäckn ! Der muß sich abpecken Rohr d32,8 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf er muß sich ´ōbäi&ckng´ er muß sich abpecken Offenhausen c35,5 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw Inf de husd zen ōbagn der hustet zum abpecken Walpenreuth U37,6 2 7 2      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

ab abpecken stark husten Vsw Inf orch o bäckn arg abpecken Großvichtach T35,1 Sm 1, 203 <becken> "aus angerissener Lunge viel und oft husten> BWB 2, 35 ff <pecken> Bed. 3 "stoßend husten" 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw 3Sg der bägt siō der peckt sich ab Baudenbach a30,4 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vsw 3Sg deä bächt si o der peckt sich ab Zeckendorf W33,4 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vst PP dän hōts obagn den hat es abgepecken Wolfsloch U34,4 # ? Vermutliche Kontamination <backen> 1 7 2      
ab abpecken stark husten Vst PP dea houz gonz schȫ ´åbāckn der hat es ganz schön abpecken Lettenreuth T33,9 #sl 1 7 2      
ab Abpecken starker Husten Sn AkkSg dea hats obäckng der hat das Abpecken Theilenhofen g32,7 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf orch o bäckn arg abpecken Großvichtach T35,1 Sm 1, 203 <becken> "aus angerissener Lunge viel und oft husten> BWB 2, 35 ff <pecken> Bed. 3 "stoßend husten" 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf obackng abpecken Eschenbach b35,6 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf obäckn abpecken Rohr d32,8 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf ōbeggn abpecken Kornburg d33,8 1 7 2      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

pecken abpecken stark husten Vsw Inf ō bäckng abpecken Plöckendorf e33,2 "o_ bäckng: ständig leicht hüsteln wie bei Tbc" 2 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf o bäckg. abpecken Dürrenmungenau f32,2 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf o#?bäckn abpecken Kronach T34,3 #sl, Beleg wurde ausgebessert 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf dea tout a bäckng der tut abpecken Absberg g32,1 1 7 2      
pecken abpecken stark husten Vsw Inf dea doud ōbäckn der tut abpecken Pommelsbrunn b36,7 1 7 2      
pecken Abpecken starker Husten Sn AkkSg dea hats obäckng der hat das Abpecken Theilenhofen g32,7 1 7 2