Diese Anwendung ist in erster Linie für die Nutzung des Wörterbuches durch Sprachwissenschaftler optimiert, die mit Aufbau und Struktur des WBF vertraut sind.
Dennoch kann jeder die Suchfunktionen für beliebige Zwecke nutzen. Erklärungen hierzu finden Sie hier und hier.

Bitte geben Sie hier die gewünschten Suchbegriffe ein.
Die Eingabe mehrerer Parameter bewirkt eine UND-Verknüpfung!

Volltext: i Beachten Sie bitte folgende Hinweise für Ihre Suchabfrage:

Für eine Volltextsuche nach z. B. Wort- oder Phrasenteilen innerhalb der Datenfelder Lemma, Grundform, Bedeutung sowie Umschrift ist das Feld Volltext gedacht. Hier können Sie (ggfs. unter Verwendung des Platzhalters * ) mit z. B. *karto* alle Suchergebnisse innerhalb der genannten Datenfelder erhalten, in denen die Zeichenkette karto vorkommt: Bratkartoffel, Kartoffel, Kartoffelbrei, Karton usw.
Bei dieser Suche wird nach allen enthaltenen Wörtern Ihrer Eingabe gesucht, sodass z. B. grünes Kraut als Sucheingabe sowohl nach grünes als auch nach Kraut sucht, nicht jedoch nach exakt der eingegebenen Phrase. Um dies zu erreichen, kapseln Sie Ihre Eingabe bitte in doppelte Anführungszeichen: "grünes Kraut". Die Suche nach Phrasen erlaubt allerdings keine Verwendung des Platzhalters.
Beachten Sie bitte außerdem, dass präfigierte Platzhalter die Suche verlangsamen können.

In den übrigen Suchfeldern wird der eingegebene Begriff immer mit dem Inhalt des gesamten Datenfeldes abgeglichen.
So werden Suchtreffer von z. B. der Eingabe weg exakt Weg bzw. weg lauten und keine Komposita o.ä. enthalten.

Die Suche nach Dialektwörtern ist derzeit nicht möglich - es muss die standardsprachliche Form angegeben werden.

Folgende Platzhalter sind in der Suche erlaubt:
  • * für beliebig viele Buchstaben
  • ? für einen oder keinen Buchstaben (nicht im Volltext)
  • + für mindestens einen Buchstaben (nicht im Volltext)

Um z. B. nach allem zu suchen, das Haus bzw. haus enthält und darauf endet, könnte man *haus als Suchbegriff verwenden. Auch hier wird jedoch auf Anfang und Ende des Datenfeldes geachtet, d.h. dass nach der Zeichenkette haus diese zuende ist.

und/oder
Lemma:
Grundform:
Bedeutung:
Grammatik:
Ort:
Bogen Nr.:
Frage Nr.:
Sie können die Sortierreihenfolge mehrerer Spalten als Ergänzung zur Suchoption definieren oder später die Ergebnisliste nach einer einzelne Spalte durch Klicken der Spaltenüberschrift sortieren:
Die Sortieroptionen haben keine Wirkung, wenn nur Schnipsel laden gewählt wurde bzw. wenn nur Bogen und Frage gesucht werden!

Erste Sortier-Spalte:



Zweite Sortier-Spalte:



Dritte Sortier-Spalte:



Vierte Sortier-Spalte:



Fünfte Sortier-Spalte:





  (Ist diese Option gesetzt, werden nicht nur die ersten 1000 Ergebnisse geladen, sondern alle. Dies kann sich u. U. negativ auf die Geschwindigkeit auswirken und Ihren Browser überfordern lassen.
Werden nur Schnippsel geladen, ist diese Option aus diesem Grund immer ohne Wirkung.)



Ihre Suche nach Grundform ansehen ergab 87 Treffer.


Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

an ansehen ansehen, betrachten (in Redensart) Vst PP er hot a X vor a U ogsäng er hat ein X vor einem U angesehen Bamberg X32,1 #Gesamtbedeutung: eine Sache nicht von einer anderen unterscheiden können 1 99 9      
sehen ansehen anmerken, erkennen Vst 3Sg den sicht mas o däs er krok is den sieht man es an, dass er krank ist Neukenroth S34,3 #cas evtl verschr 3 69 17      
sehen ansehen anmerken, erkennen Vsw 2Sg denn sichscht u, daß'n wos fä-lt den siehst du an, dass ihm was fehlt Langenaltheim k32,2 1 69 9      
sehen ansehen anmerken, erkennen Vst 3Sg Den sichd ma sei Alta net a den sieht man sein Alter nicht an Regelsbach d32,6 1 58 16      
sehen ansehen anmerken, erkennen Vst 3Sg Dem sicht mer sei Olter niet ou ! dem sieht man sein Alter nicht an Repperndorf Y27,9 1 58 16      
sehen ansehen anmerken, erkennen Vst 3Sg dem sieht ma ass Alter nett ou dem sieht man das Alter nicht an Hendungen R29,1 1 58 16      
sehen ansehen anmerken, erkennen Vst 3Sg mer sieht ihm sei Alter net ā man sieht ihm sein Alter nicht an Zeil a.M. V30,8 1 58 16      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst Inf Mojn will ich mer moll n Spinåt åsah will ich mir mal den Spinat ansehen Serrfeld T30,5 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2SgImp Säch amol morgn unän Spinoat oo sieh einmal unseren Spinat an Reuth Z33,6 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2SgImp siech a mol unern Be#?nert (Bé#?nnert) â sieh einmal unsern Benet an Lohndorf W33,7 1 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2SgImp siech a mol unern Spinat â sieh einmal unseren Spinat an Lohndorf W33,7 Gibt als Alternative zu <Spinat> in Klammern <Benert> und <Bennert> an 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2SgImp Morng sich a moll man Schbinād o sieh einmal meinen Spinat an Modschiedel V34,5 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Sg Morchn siest amol unnän Spinó̄t o siehst du einmal unseren Spinat an Wohlmuthshüll Y34,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Sg Morng sigst amol unän Schbinat å siehst du einmal unseren Spinat an Friesen X33,7 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Sg Morgn siegst a mol unern Spinōt ăn siehst du einmal unseren Spinat an Stegaurach X32,4 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Sg Morng sichst amol mein Benet å siehst du einmal meinen Benet an Treunitz W34,4 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Sg Morng sigst di emol en Beenet o̊h siehst dir#? einmal den Benet an Melkendorf X33,1 o° unterstrichen 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächtä amoll unnän Benät å seht ihr einmal unseren Benet an Erlach Y32,3 als Alternative in Klammern <Schbina_d> 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Sēcht nĕr morje unnern Spinot o=ū seht nur unseren Spinat an Bettwar c27,9 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl mōre sadr unern Schbinåd ō seht ihr unseren Spinat an Unteraltertheim Z25,2 zu 'seht ihr' in Klammern: oder "guggdr" 1 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Meuing sächt a unnän Schbino>ad o>a seht ihr unseren Spinat an Maineck U34,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn seata unan Köl å seht ihr unseren Köhl an Hetzelsdorf Z34,1 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sadr unern Benert amå̄l ā seht ihr unseren Benet einmal an Sennfeld V28,5 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moichn sāt ihr mål unern Schbinåd å seht ihr mal unseren Spinat an Coburg S32,9 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng se=ächt ä moll unnern Benät å seht ihr mal unseren Benet an Eggolsheim Y33,7 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morign sächt er euch amol unnern Schbinåd a seht ihr euch einmal unseren Spinat an Gaiganz Z33,9 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moing sächta euch amoll unnan Schbinå̄d å seht ihr euch einmal unseren Spinat an Ebermannstadt Y34,4 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächta aich amoll unnann Spino=ād o=a seht ihr euch einmal unseren Spinat an Eckersdorf W36,7 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moign sechta a mol unan Schbinod å seht ihr einmal unseren Spinat an Gosberg Z33,5 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng secht er amol unern Schbinåd å seht ihr einmal unseren Spinat an Forchheim Z33,4 5 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächt iä ämol unän Spinot o seht ihr einmal unseren Spinat an Forchheim Z33,4 4 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moing sächtä amol unnän Schbinåt å seht ihr einmal unseren Spinat an Kirchehrenbach Z33,3 Die ältere Generation: unnän Benät 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring säat ir amol unnen Schbinād o̊n seht ihr einmal unseren Spinat an Pretzfeld Y34,7 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng säht a a moll unan Spinåt å seht ihr einmal unseren Spinat an Wohlmannsgesees Y34,5 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moing sechtä amol unnän Schbinot å seht ihr einmal unseren Spinat an Kauernhofen Y33,8 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Muing sächt a amol unan Spinat å seht ihr einmal unseren Spinat an Niedermirsberg Y33,6 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring secht iä amol unsern Schbinat å seht ihr einmal unseren Spinat an Sassanfahrt Y32,3 3 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächtä amoll unnän Schbinād å seht ihr einmal unseren Spinat an Erlach Y32,3 als Alternative zu <Benätt> 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sächt ä amol unnän Schbinat å seht ihr einmal unseren Spinat an Tiefenhöchstadt X33,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl moing sächdäramål unnän Schbinad å seht ihr einmal unseren Spinat an Burggrub X33,6 1 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sächt 'r amol unsä(r)n Schbinåd o seht ihr einmal unseren Spinat an Mistendorf X33,4 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moing sechter a moll unnan Spinat o seht ihr einmal unseren Spinat an Brunn X33,3 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring sechtä amoll unän Schpinat o seht ihr einmal unseren Spinat an Pödeldorf X32,3 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Mor&chng saddr& åmmål unnär&n Schbinå̄d å̄ seht ihr einmal unseren Spinat an Obereisenheim X28,1 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morch? sadd ?r ? m̊al unneän Schbinåd ā seht ihr einmal unseren Spinat an Marienbrunn X24,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring sächt'e amoll unnen Schbināt o seht ihr einmal unseren Spinat an Schönfeld W35,7 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sächte amoll unnen Schbinat o' seht ihr einmal unseren Spinat an Krögelstein W34,2 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sächta amoll unnern Schbinād å̄ seht ihr einmal unseren Spinat an Poxdorf W33,9 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morring sächt e amol unnen Schbinōd on seht ihr einmal unseren Spinat an Trunstadt W31,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn saht ihr amal unnern Spinat ā seht ihr einmal unseren Spinat an Knetzgau W30,1 2 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Mouarn săt ihr ámål unern Schbināt a seht ihr einmal unseren Spinat an Zeuzleben W27,2 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl morng sächt'er amåll unnern Schbinåd ō seht ihr einmal unseren Spinat an Döllnitz V35,4 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächte amoll unne(r)n Spinåt o seht ihr einmal unseren Spinat an Peesten V35,1 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Mórgn sechdä amol unän Schbinād ou seht ihr einmal unseren Spinat an Rothmannsthal V33,6 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sahter amal unsern Spinat a seht ihr einmal unseren Spinat an Römershofen V30,1 Gibt alternativ zu <sahter> <gucktr> an 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Mårgn sächt iä amoll unnern Schbinād å seht ihr einmal unseren Spinat an Kupferberg U36,5 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring sächte amoll unnern Schbinād o seht ihr einmal unseren Spinat an Schimmendorf U35,1 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring sächt ihr amol unän Schpinat ao seht ihr einmal unseren Spinat an Uetzing U33,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sechta amål unnern Schbinād å seht ihr einmal unseren Spinat an Freiberg U32,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Murch'n saht ihr amol unnern Schbinåd å seht ihr einmal unseren Spinat an Lichtenstein U31,3 1 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Muon sat'r ämo unern Schbinad å seht ihr einmal unseren Spinat an Sulzthal U27,4 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morn sätt ihr ämol unnern Schbinād å seht ihr einmal unseren Spinat an Großenbrach T27,2 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Måring sächte amoll unnern Schbinād åh seht ihr einmal unseren Spinat an Seelach S34,9 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moichn seït ia amål unnan Schbinād an seht ihr einmal unseren Spinat an Mährenhausen S31,6 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moring sähtå amål unnern Schbinåd o seht ihr einmal unseren Spinat an Haßlach b.T. Q35,8 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morche seecht err amoel unsern Spinat ou seht ihr einmal unseren Spinat an Rothenburg o.d.T. d28,4 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moaign sechta am̄ol unnan Köhl å seht ihr einmal unseren Köhl an Streitberg Y34,1 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl mår? seXdär amōl unärn Kȫl å̄ seht ihr einmal unseren Köhl an Neuhaus b.Hollfeld X34,1 Spinat früher unbekannt. Kö_l: Brennessel, Brunnenkresse, "Ke_rnkraut", "ho_sno°_rn" 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng secht aramoll unnern Kühl ān seht ihr einmal unseren Köhl an Hollfeld W34,9 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moing sächtä amol unnän Benät å seht ihr einmal unseren Benet an Kirchehrenbach Z33,3 Die ältere Generation: unnän Benät alternativ zu <Schbina°t> 1 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moing sächt ihä amol unnen Benät å seht ihr einmal unseren Benet an Reifenberg Y33,9 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Moagn sächta amål unan Bēned å seht ihr einmal unseren Benet an Pautzfeld Y33,7 3 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Muing secht er amoll unern Beenet å seht ihr einmal unseren Benet an Drügendorf Y33,3 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morgn sächtä mol unän Bēnett o seht ihr einmal unseren Benet an Frensdorf Y32,1 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl morng secht r amol unern Benet o seht ihr einmal unseren Benet an Steinfeld W33,3 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächtä amoll unnän Beenät å̄ seht ihr einmal unseren Benet an Dörfleins W32,7 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morg'n sächtramol uner grüs Kraut o seht ihr einmal unser Grünes Kraut an Herzogenreuth X33,2 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Mårng sächt amol unen Schbinå̄d å̄ seht einmal unseren Spinat an Hausen b.Forchheim Z33,7 1 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächt amol unen Spinåt ō seht einmal unseren Spinat an Neuses a.d.Regnitz Y33,7 4 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morg'n secht amål unnern Schbinat å(n) seht einmal unseren Spinat an Weiden V34,8 1 1 1      



Lemma
▾▴

Grundform
▾▴

Bedeutung
▾▴

Grammatik
▾▴

Originaltext
▾▴

Umschrift
▾▴

Ort
▾▴

Planquadrat
▾▴

Kommentar Gewährsperson
▾▴

Kommentar Bearbeiter
▾▴

GP
▾▴

Bogen
▾▴

Frage
▾▴

Bild  

sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Morng sächtä amoll unnän Benät å sehr ihr einmal unseren Benet an Erlach Y32,3 als Alternative in Klammern <Schbina_d> 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 2Pl Gel Moing sähta mol unnan Schbinād on& gelt, seht ihr einmal unseren Spinat an Rüssenbach Y33,9 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten Vst 1Pl Morn sann mer emal unern Schbinad a sehen wir einmal unseren Spinat an Untereßfeld S30,7 2 1 1      
sehen ansehen ansehen, betrachten (in Redensart) Vst PP er hot a X vor a U ogsäng er hat ein X vor einem U angesehen Bamberg X32,1 #Gesamtbedeutung: eine Sache nicht von einer anderen unterscheiden können 1 99 9      
sehen ansehen eine Ware ansehen, begutachten Vst Inf des muß a me örscht amol ousegn das muß ich mir erst einmal ansehen Waischenfeld X35,7 1 74 16      
sehen ansehen eine Ware ansehen, begutachten Vst Inf wos oosäng was ansehen Stücht X34,4 1 74 16      
sehen ansehen erkennen, bemerken (am Gesicht) Vst 3Sg Dära sicht mer ka Hungermaul ou der sieht man kein Hungermaul an Scheinfeld Z29,9 Bezogen auf den Menschen 2 56 31